Lichtdecoder LD10

Beschreibung


Mit diesem Decoder bringst Du "Licht" auf Deine Anlage.

Der Decoder ist klein und besitzt einen intelligenten Microcontroller.

Ein in den IC eingebranntes Programm läuft immer wieder gleich ab und bedient dabei die Ausgänge zu unterschiedlichen Zeiten mit Spannung.

Durch das Zusammenspiel der Ausgänge lassen sich je nach Programm verschiedene Lichtmuster erzeugen.

An den Funktionsausgängen können Sie LEDs oder kleine Glühlampen anschließen.

Die Gesamtbelastung des Decoders liegt bei 1000mA.


Eigenschaften

Zubeachten


  • Anschluss an Gleichspannung 8-16 Volt,
    Wechselspannung 8-14 Volt
  • max. Gesamtbelastung 1000mA
  • 2x Schalteingang
  • bis zu 10 Ausgänge
  • 1x Taste
  • 1x Poti
  • 3x LEDs für die Zustandsanzeige
  • Platinengröße ca. 55 x 39 mm - Höhe 9 mm

Die Belastung pro Ausgang ist immer abhängig von der
Anzahl der verwendeten Ausgänge.

Die Gesamtbelastung des Decoders liegt bei 1000mA.

  • 10 Ausgänge = 100 mA pro Ausgang
  • 9 Ausgänge   = 111 mA pro Ausgang
  • 8 Ausgänge   = 125 mA pro Ausgang
  • 7 Ausgänge   = 142 mA pro Ausgang
  • 6 Ausgänge   = 166 mA pro Ausgang
  • 5 Ausgänge   = 200 mA pro Ausgang
  • 4 Ausgänge   = 250 mA pro Ausgang
  • 3 Ausgänge   = 333 mA pro Ausgang
  • 2 Ausgänge   = 500 mA pro Ausgang
  • 1 Ausgang     = 1000 mA pro Ausgang

Anschluss


An jedem Ausgang eines Lichtdecoders können Relais, LEDs mit Vorwiderstand oder Glühlampen angeschlossen werden.
Jeder Decoder verfügt dazu über eine externe Spannungsversorgung und Treiberbausteine für die Stromverstärkung.

 

Die Versorgungsspannung sollte zwischen 8 - 16 V DC oder 8 - 14 V AC liegen.

Die Spannung an den Ausgängen des Decoders entspricht in etwa der angelegten Betriebsspannung des Moduls.

Bei anlegen einer Wechselspannung ist unbedingt zu beachten, dass sich die Spannung am Modul durch die Gleichrichtung
um den Wert 1,414 vergrößert!

Beispiel: Wechselspannung 16 Volt * 1,414 = 22,624 Volt Gleichspannung an den Ausgängen.

Nach Möglichkeit sollte das Modul mit Gleichspannung betrieben werden.

Anschluss


Softwareübersicht


Lichtmuster Ausgänge
einstellbar
Tempo
einstellbar
Bemerkungen
Lauflicht V1  5-10  X Lichtmuster einzeln wählbar oder automatischer Durchlauf per Zufall
Lauflicht V2 10 X Automatischer Durchlauf der Lichtmuster
Kirmes V1 5-10   Automatischer Durchlauf der Lichtmuster
Kirmes V2 5 X Ausgang 6 erzeugt ein Stoboskopeffekt
Brandflackern 10    
belebtes Haus 10 X  
Leuchstoffröhre 10   3 Ausgänge simulieren eine defekt Leuchtstoffröhre
Schweisslicht 10    
Baustelle 10 X  
Rundumleuchte 10 X 4 Augänge erzeugen ein Rundumlicht
FUN Schiff 10 X  

Software



Lauflicht V1

Muster 1
Muster 1
Muster 2
Muster 2
Muster 3
Muster 3
Muster 4
Muster 4
Muster 5
Muster 5
Muster 6
Muster 6
Muster 7
Muster 7
Muster 8
Muster 8
Muster 9
Muster 9
Muster 10
Muster 10
Muster 11
Muster 11
Muster 12
Muster 12
Muster 13
Muster 13
Muster 14
Muster 14
Muster 15
Muster 15

 

Muster 16 wiederholt alle Muster automatisch per Zufall.



Lauflicht V2

Muster 1
Muster 1
Muster 2
Muster 2
Muster 3 per Zufall
Muster 3 per Zufall
Muster 4
Muster 4
Muster 5
Muster 5
Muster 6 per Zufall
Muster 6 per Zufall
Muster 7
Muster 7
Muster 8
Muster 8


Kirmes V1

Die Lichtmuster entsprechen dem Lauflicht V1.
Muster 16 - alle Ausgänge werden langsam heller - 5x blinken - Augänge werden langsam dunkel.

Die Lichtmusterreihenfolge werden per Zufall erzeugt.


Kirmes V2

Die Software erzeugt über 5 Ausgänge das gleiche Lichtmuster wie bei dem Programm Lauflicht V1.

Desweiteren wird über den Ausgang 6 mit einer weißen LED ein Stroboskopeffekt erzeugt.

Wird das Stroboskoplicht erzeugt, schalten sich die 5 Ausgänge automatisch aus.

Brandflackern

10 Lampen oder LEDs erzeugen gemeinsam ein unregelmäßiges Lichtmuster.

Benutzen Sie rot und gelbe LEDs um einen schönen Effekt zu erhalten.

Wenn Sie Lampen benutzen, dann lackieren Sie diese rot und gelb

(Lampentauchlack), so erhalten Sie ein typisches Flackern eines Feuers.


Belebtes Haus

Universell einsetzbare Zufallssteuerung die in einer Modelllandschaft oder einer Dekoration mit Einzellampen
bzw. Lampengruppen einen lebendigen Eindruck entstehen lässt. Durch die geschickte Verteilung der Lampen
z. B. in verschiedenen Gebäuden oder Räumen ist so eine komplette Modellbau-Stadt realistisch beleuchtbar.


Leuchtstoffröhre

Einzelne "Röhren" flackern vorbildgerecht eine Zeit lang, bis sie nach und nach alle leuchten.
Dabei ist jedes Zündmuster ein wenig anders. Ausgang 8+9+10 simuliert eine defekte Leuchtstoffröhre. 


Schweisslicht

Jede der 10 Ausgänge kann ein blaues Schweißlichtbirnchen steuern.
Die Lichtimpulse sind vorbildgetreu kurz und kräftig. Da jede der 10 Lampen ein eigenes Muster erzeugt,
kann in großen Werkstätten an mehreren Arbeitsplatzen "geschweißt" werden.


Baustelle

Die 10 Ausgänge simulieren eine Baustellenabsperrung in Form eines Lauflichtes.
Danach erfolgt eine kurze Pause.

Baustelle
Baustelle


Blaulicht mit Rundumleuchte

Die Software erzeugt die typischen Lichteffekte eines Einsatzfahrzeuges.

Ausgang 1 = Blinker

Ausgang 2 = Blitzer

Ausgang 3 = Frontblitzer

Ausgang 4 = Frontblitzer

Ausgang 5 = Blinker schnell

Ausgang 6 = Blinker

Ausgang 7 -10 = Rundumleuchte - 4 Kanal (rot)

Die Rundumleuchte kann über Poti in der Geschwindigkeit eingestellt werden.

Rundumleuchte
Rundumleuchte


Das Fun Schiff

Erzeugt den Schriftzug für das FUN SCHIFF.

- 10 Ausgänge

- Lauflichtgeschwindigkeit einstellbar